Folgen

Mining

  • Nennt man den Prozess in dem die Coins erzeugt werden.
  • Bei OneCoin muss man keine eigene Hardware (Miner) kaufen. Hier setzt man Token ein. Token sind der „Treibstoff“ (Beteiligung an der Hardware) für das Minen (schürfen, erzeugen) der OneCoins.
  • Token werden in das Mining „gegeben“ und mit dem aktuellen „Schwierigkeitsgrad“ (derzeit 20) in OneCoins gewandelt.
  • Dieser Prozeß kann je nach dem wie viele Aufträge im Miner sind zwischen einem Tag und mehrere Wochen dauern.

Beispiel:

Token : Schwierigkeitsgrad = OneCoins

60.000 Token : 20 = 3.000 OneCoins

 

1 Kommentare

  • Avatar
    mail

    ich weiß nicht, auf welche Homepage ich gehen muß, um ins mining zu kommen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.